Kontakt | Newsletter [ DE | EN ]
 
 | Konferenz

„Jedes Zehntelgrad zählt: Gemeinsam handeln!“

Konferenz zur Diskussion des Weltklimarat-Sonderberichts zum 1,5 Grad-Ziel.

Die Klima-Allianz Deutschland und der Verband Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe (VENRO) veranstalteten am 23. Oktober 2018 eine gemeinsame Konferenz zur Diskussion des Weltklimarat-Sonderberichts zum 1,5 Grad-Ziel.

Logo Konferenz Klima Allianz VENRO Berlin

Daniela Jacob hielt dazu den Impulsvortrag „Die Ergebnisse des Sonderberichts: Eine Übersicht“ und nahm an der Podiumsdiskussion teil.

Zur Veranstaltung: Der Sonderbericht des Weltklimarates zeigt: Noch ist es möglich die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen – wenn wir sofort und radikal den Ausstoß an Treibhausgasen reduzieren. Dramatische Folgen des Klimawandels zeigen sich bereits jetzt. Was kann und muss Deutschland als Industrienation tun, um seiner Verantwortung gerecht zu werden? Was wird auch international von Deutschland erwartet und welche Chancen bringen die nötigen Veränderungen mit sich?

Im Rahmen der Dialogveranstaltung wurden am 23. Oktober 2018 auf der gemeinsamen Konferenz von Klima-Allianz Deutschland und VENRO zentrale Erwartungen und Herausforderungen, die sich aus dem Sonderbericht des Weltklimarats ergeben, mit Vertreter*innen aus Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft diskutiert.
Weitere Informationen zur Konferenz

Twitter-Zitate von der Konferenz

Konferenz Klima Allianz VENRO Berlin Daniela Keynote

Wie wirkt sich globale Erwärmung von 1.5°C im Vergleich zu 2°C aus? Prof. Dr. Daniela Jacob, Mitautorin des IPCC-Sonderberichts, erläutert die Ergebnisse. Deutlich wird: 1,5° ist machbar: Es gibt keine physikalischen oder finanziellen Schwierigkeiten – nur politische Gründe.
Twitter VENRO

Konferenz Klima Allianz VENRO Berlin Diskussion

Prof. Jakob zu Martin Jäger, Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ): "Deutschland hat Vorbildfunktion beim Klimaschutz komplett verloren. Wir haben die Kompetenzen in allen Bereichen – wenn wir es nicht schaffen, wer sonst? Verstehe nicht, warum man die Chancen nicht mehr ergreift."
Twitter VENRO